DVD Angebote je € 12,--

Im einzelnen sind folgende 11 HUPFELD Elektrische Klaviere und
ORCHESTRIONE zu sehen und zu hoeren
:
01. Hupfeld Sinfonie Jazz Nr. 19 Orchestrion, ca. 1928, mit 10 verschiedenen
Instrumenten, u.a. mit
SAXOPHON und LOTOSFLOETE
02. Hupfeld Sinfonie Jazz Nr. 9 Orchestrion, ca. 1925, mit 9 versch. Instrumenten,
u.a.mit Saxophonimitation mittels Zungenstimmen
03. Hupfeld Helios-Pepita Orchestrion, ca. 1910, mit 7 verschiedenen
Instrumenten, u.a. mit Schellenbaum als Soloinstrument
04. Hupfeld Animatic - S - Orchestrion, ca. 1920, mit 8 Instrumenten
05. Universal Nr. 2 - kleines Orchestrion, ca. 1915, mit Klavier, Mandoline
und grossem, tremolierendem Xylophon
06. Hupfeld Animatic Clavitist, ca. 1920, elektrisches Klavier mit Mandoline
und kleinem, 10 toenigem Xylophon
07. Hupfeld-Schiedmeyer
TRI Phonola REPRODUKTIONSFLUEGEL v.
1922
, d.h. noch heute koennen Sie "life"die beruehmtesten Pianisten der
damaligen Zeit hoeren !!! U.a. Paderewski, Backhaus, Reisenauer, Scharwenka,
Elly Ney, Busoni, Sauer, Hofmann, u.v.a.( Ich habe 640 Arbeitsstunden fuer die
Restauration nvestiert). Das Ergebnis kann sich hoeren lassen !!!
08. Hupfeld Animatic Phonoliszt, ca. 1918, sehr, sehr seltenes
REPRODUKTIONSKLAVIER in absolutem Topzustand.
09. Hupfeld
DEA-Reproduktionsvorsetzer, ca. 1910
10. Hupfeld Clavitist Universal, ca. 1915, elektrisches Klavier fuer gehobene
Ansprueche, mit schoener dynamischer Spielweise und einem
Notenrollen Schnellwechsel-Apparat, auch REVOLVER genannt,
mit dem man 6 Papierrollen hintereinander abspielen kann.
11. Hupfeld Konzert Phonoliszt, 1912, elektrisches Klavier fuer den gehobenen,
privaten Gebrauch, d.h. mit viel Dynamik spielend.

HUPFELD KONZERT CLAVITIST/UNIVERSAL - ca. 1908, Leipzig
19 schöne und altbekannte Schlagermelodien - Sehen & Hören !!!
Ein sehr altes „Elektrisches Klavier mit springenden Tasten „

01. In einer kleinen Konditorei, 02. Achtung, Achtung, wir senden Tanzmusik
03. Münchner Kindl, 04. Es war einmal ein treuer Husa, 05. Wenn ich die
blonde Inge, abends nach Hause bringe, 06. Unter‘m Doppeladler,
07.Valencia, 08. Banjo song, 09. Petersburger Schlittenfahrt, 10. In Dingsda
gleich links da, im blauen Pavillon, 11. Blaue Adria, 12. Schneidig/Marsch,
13. Frühlingstraum, 14. Rubinstein Foxtrott, 15. Parademarsch, 16. Sleep,
7. Der Wirt vom Heidekrug, 18. Muss man denn gleich schlafen gehen,
19. Waldesrauschen

Im einzelnen sind folgende
6 HUPFELD HELIOS ORCHESTRIONE zu sehen und zu hoeren:
1.
Hupfeld Helios II-39 - eines der groessten Orchestrions der Welt mit 296
Pfeifen, 12 autom.Register, Schlagzeug und Glockenspiel. Im Wechsel leuchten
40 Lampen und ein drehbares "Wunderlicht" ist vorhanden. Ein plastisches
Lichtspiel mit Wasserfall, Windmuehle, Eisenbahn, Bergbahn, 2 Zeppeline, Sonne
und Mond, Tag und Nacht, sowie Alpengluehen runden das Erscheinungsbild ab.
Einzigartig !!!
2. Hupfeld Helios 1c-40 - grosses Tanzorchestrion mit 150 Pfeifen, Xylophon,
Glockenspiel und Schlagzeug. Springbrunnen als Lichtefekt und herrliche
Leuchter am Gehäuse. Doppel-Notenrollensystem.
3.
Hupfeld Helios 1-31 - ebenfalls grosses Tanzorchestrion mit einer
aehnlichen Besetzung wie vor.
4.
Hupfeld Helios 1-22 - kleineres Tanzorchestrion, u.a. ein hervorragendes
tremolierendes Xylophon als Soloinstrument
5.
Hupfeld Helios 1-34 - kleineres Tanzorchestrion in Starkton-Ausfuehrung mit
14 verschiedenen Lichteffekten.
6.
Hupfeld Helios - kleines Café- und Salonhaus-Orchestrion mit Klavier,
Mandoline, Glockenspiel, Wirbeltrommel, Kesselpauke, chin.Becken, Violinen-
und Cellopfeifen, autom.Schweller
Sichern Sie sich diesen DVD Film von selbstspielenden HUPFELD
Orchestrions der Baureihe "HELIOS" mit Musik der "Goldenen 20er Jahre".

HUPFELD HELIOS ORCHESTRION - ca. 1925, Leipzig

Ein kleines, aber feines Café-& Salonhausorchestrion mit folgender Besetzung:
Klavier, Mandolineneffekt, Wirbeltrommel, Paucke, Chinesisches Becken,
10 tönigem Glockenspiel sowie 25 Violinen-, u. 15 Cellopfeifen und einer
18tönigen Lotosflöte !!!
26 Melodien wie folgt: 01. Estudiantina Walzer, 02. Helios Marsch, 03. Wiener
Madln, 04. Der Jongleur, 05. Frei Weg Marsch, 06. Die kleinen Mädels im Trikot,
0. Gern hab ich die Fraun geküsst, 08. Im Rosengarten von Sansouci, 09. In Berlin
an der Ecke von der Kaiserallee, 10. My Fair Lady, 11. Die Kirschen in Nachbars
Garten, 12. Nimm mich mit in dein Kämmerlein, 13. Unter Donner u. Blitz, 14. Im
Gänsemarsch, 15. Immer galant, 16. Ja das haben die Mädchen so gerne, 17. Alte
Garde, 18. In München steht ein Hofbräuhaus, 19. Moin Amsterdam, 20. Rag Doll
 21. Elle jouent des Castagnettes, 22. Valentine, 23. L‘Accordeon Marsch,
24. Melodie D‘Amore, 25. Valse Sportive, 26. Tipitipitipso

HUPFELD SINFONIE JAZZ ORCHESTRION NR: 9 - 1927, Leipzig
70 Minuten Schlager von „Anno Dazumal“:
01. Zirkus Renz, 02. Amapola, 03. St. German Foxtrott, 04. Rock around the
clock, 05. December Boogie, 06. Huba Tätärä, 07. Potpourri, 08. Thriller Boogie,
09. Die Millionen des Harlekin, 10. Petit Fleur, 11. Foxtrott Medley, 12. Ein
spanischer Tango, 13. Schlagerpotpourri „Wir flüstern“, 14. Schlagerpotpourri
„Sie hören jetzt“, 15. Schlagerpotpourri „100 % Schlager“, 16. Wilhelm Tell
Ouverture, 17. Schwarzwaldmädel, 18. Am Rüdesheimer Schloss steht eine Linde,
19. Wenn die Liebe stirbt, 20. Heinzelmännchens Wachtparade, 21. Alte
Kameraden, 22. Yorkscher Marsch, 23. Das weiße Blümelein, 24. Schweizer
Volkslieder

HUPFELD SINFONIE JAZZ NR: 19 - ca. 1928
Eines der letzten und auch schönsten Orchestrione die Hupfeld gebaut hat.
Besetzung: Klavier, Mandolineneffekt, 18 Foxtrottglocken, Triangel,
Wirbeltrommel, Paucke, 2 Becken, Holztrommel 18 Saxophonpfeifen,
18 Lotosflöten, automatische Schwellfunktion für die Pfeifen, Klavier u.
Schlagzeug spielen mit Dynamik, d.h. laut u. leise von alleine.
Ein wunderbares Tanzorchestrion der letzten Generation,
kurz vor der Schließung der Fabrik.
Viele schöne Schlager von „Anno Dazumal“ erwarten Sie.

Im einzelnen sind folgende
4 HUPFELD PHONOLISZT VIOLINAS zu sehen und zu hoeren
sowie ein
Kurzbericht ueber die Restauration eines - B - Modelles !!!:
01. Hupfeld Phonoliszt Violina,
Modell - A - 1912, Gehäuse in mahagoni auf
Eiche, Ornamente vergoldet
02. Hupfeld
Violina Phonoliszt, Modell - B - 1909, Gehäuse in nussbaum
satiniert, mit zisselierten Doppelleuchtern. Das Instrument ist das derzeit älteste, bekannte "Geigenorchestrion" der Welt !
Ich habe es im Elsaß 1975 gefunden.
03. Hupfeld Phonoliszt Violina,
Modell - B - 1928, Gehaeuse in hellem
nussbaum satiniert,
automatische Stimmhaltung
04. Hupfeld Phonoliszt Violina, Modell - B - Gehaeuse in mahagoni
05. REPARATUR - Kurzbericht, Modell - B - von 1980 !!! Dieser Bericht gibt Einblick in das faszinierende und komplizierte Innenleben. In 9 Monaten entstand aus einem "Schrotthaufen" ein wunderschoenes Instrument.

In diesem Angebot ist folgendes zu sehen und zu hoeren :

01. REPARATURBERICHT ueber eine Phonoliszt Violina Modell - B - im
Mahagonigehaeuse, die ich 1980 unter grossen Schwierigkeiten und mit viel
Verhandlungsgeschick aus der damaligen "DDR" in die Bundesrepublik
ausführen durfte. Über einen Zeitraum von 9 Monaten war eine
Videokamera mein staändiger Begleiter in meiner Werkstatt. Dieser Film
zeigt in vielen, vielen Schritten, wie ein völlig zerstörtes Instrument nach
einem Aufenthalt von ca. 45 Jahren in einer Scheune, wieder Stück
für Stück aufgebaut und restauriert wurde.
02. Eine HOERPROBE nach gelungener Restauration ist selbstverständlich
auch in diesem Film enthalten.

HUPFELD PHONOLISZT VIOLINA - ca. 1911, Leipzig
2011 hatte ich das große Glück eine völlig verrottete Violina zu entdecken.
In mühevoller Handarbeit über 15 Monate habe ich und mein Klavierbauer das
Instrument neuwertig restauriert.
Gleich danach habe ich die folgendenMusikstücke  aufgenommen:
01. Leben in die Bude-Schlagerpotpourri, 02. Zwei Hezen im Dreivierteltakt,
03. In Dingsda, gleich links da, im blauen Pavillion, 04. Zwei rote Rosen ein
zarter Kuss, 05. Valencia, 06. Zigeunerliebe, . 07. Loreley Lied,
08. Zigeunerbaron, 09. Ein Walzertraum, 10. Die diebische Elster,
11. Frühlingskinder-Walzer, 12. Wo sind deine Haare, August, 12. Ja,ja der
Sonnenschein, 13. Alexanders Ragtime Band, 14. Radetzky Marsch, 15. Warte,
warte nur ein Weilchen, 16. Darf ich um den nächsten Tango bitten, 17.Einmal
sagt man sich adieu, 18. Zwei rote Lippen u. ein roter Taragona, 19. Es war
einmal ein treuer Husar, 20. Hören Sie zu-Schlagerpotpourri,
Klaviersolostücke: 1. Sleep-Walzer, 2. Petersburger Schlittenfahrt, 3. Münchner
Kindl, 4. Hello Susi, 5.Achtung, Achtung - wir senden Tanzmusik

HUPFELD PHONOLISZT VIOLINA - ca. 1911, Leipzig

2011 hatte ich das große Glück eine völlig verrottete Violina,
merhin 100 Jahre alt !!! zu entdecken.
In mühevoller Handarbeit über 15 Monate habe ich
und mein Klavierbauer das
Instrument neuwertig restauriert.
Wer von Ihnen ein technisch interessierter Sammler ist,
sollte sich diese DVD nicht entgehen lassen.
Heute existieren ca. 60 Instrumente dieses damaligen
8.Weltwunders weltweit.