CD Angebote - je € 12,--

7 verschiedene Dreh- und Karussellorgelkataloge !

1. Cocchi-Bacigalupo & Graffigna, Berlin um 1890
2. Frati & Co, Berlin um 1890 - 3. Herophon, Leipzig um 1890
4. Gavioli, Paris um 1910
5. Gebrüder Limonaire, Paris um 1890
6. Wilhelm Bruder Söhne, Waldkirch um 1910
7. Ruth & Sohn, Waldkirch um 1900
8. Gasparini - 9. Limonaire
Insgesamt umfassen diese 9 Kataloge über
200 SEITEN
und würden ausgedruckt einen Aktenordner fuellen.

Lieber Drehorgelfreund, Drehorgelbesitzer oder auch nur Liebhaber schöner Drehorgeln, Leierkästen oder deren Musik !! !

Hiermit biete ich Ihnen eine einzigartige Möglichkeit des Erwerbes von
ca.250 MOTIVEN rund um den LEIERKASTEN

Es handelt im wesentlichen um alte Stiche, Grafiken, Fotos, insbesondere alter POSTKARTEN u.a. aus der Zeit ab 1880 bis 1950.
Wenn Sie sich die schönsten Motive auf einem guten 120 Gramm Papier ausdrucken und z.B. mit einem schönen Rahmen versehen, dann könnten Sie sich eine wunderbare Bilder-Galerie zusammenstellen.
Der Ausdruck aller Motive würde einen grossen DIN A 4 Aktenordner füllen

Verehrte Freunde und Liebhaber von MORITATEN !

Über 40 Jahre habe ich Moritatentexte, Moritatentafeln, Texte von Küchenliedern, Minneliedern, Bänkelgesängen, Volks-u.Wanderlieder, Couplets und alles was mit Moritaten in Verbindung mit dem Leierkasten zu tun hat, zusammengesammelt.

Dabei ist eine beachtenswerte Sammlung von ca. 600 Moritatentexten sowie 40 Moritatentafeln (in -DIN A 4-zum Ausdrucken) zusammengekommen.

 

PHILIPPS ORCHESTRIONFABRIK FRANKFURT

Verschiedene Kataloge nebst vielem Wissenswerten sowie Abbildungen von:

Pianella Orchestrions, Elektrischer Klaviere, Reproduktionsklaviere sowie Pianella Walzenwerke.


Insgesamt
422 Seiten an Informationen !

5 GROSSHANDELSKATALOGE
über mechanische Musikinstrumente !

 

3 X HOLZWEISSIG, Leipzig von 1893/94, 1899 u. 1903/04
sowie

2 X ZULEGER & MAYENBURG von 1897/98

 

Insgesamt 1153 Seiten !!!

 

Zum SONDERPREIS von € 25,-- statt € 60,— bei Einzelbestellung

Verehrte Besucher dieser Homepage.
Gestatten Sie uns einige Worte in eigener Sache.
Seit vielen Jahren treiben vermeintliche Buch-Antiquitäten-Flohmarkthändler u. Privatpersonen im Internet Ihr Unwesen,
indem Sie z.B. original Lexikas (MEYERS LEXIKON), Bücher, Fachzeitungen u. Illustrierte mittels Rasierklinge in ihrer
Einzelteile zerlegen um farbige Lithos, Abbildungen o.ä. zu irgendeinem Thema (Tiere, Pflanzen, Technik u.v.m.) dann als
einzelne Seiten-manchmal sogar mit Passepartout– für viel Geld (€ 8,- -20,- und mehr) anzubieten.
Wir finden es abartig, wenn man nur wegen des schnöden Mammons diesen Weg wählt und bestehende Originale zerstört
anstatt sie zu erhalten bzw. zu bewahren.
Wir können uns nicht vorstellen, einen original Spieluhren-Drehorgel-oder Orchestrionkatalog
zu zerschneiden, um einzelne
Seiten daraus zu verkaufen.
In solchen Fällen scheint es doch wirklich besser zu sein, auf unsere Angebote zurückzugreifen, die ein vielfaches für gleiches
Geld an Informationen anbieten zumal der Inhalt letztendlich der gleiche ist, egal ob herausgeschnittene Werbeanzeige oder
Abbildung oder auf CD bzw. DVD