Instrumenten Angebote

MUSIKBOX „SACHSENKLANG“M 2 von 1957 !!!

Seltenes DDR-Produkt welches damals als Halbautomat angepriesen wurde.

Mit der Hand entnimmt man sich eine Schallplatte und schiebt sie in den mittig angebrachten Schlitz (auch Plattenbeisser bzw. Plattenschlucker) genannt.
Danach steckt  man eine Münze in den dafür vorgesehenenSchlitz, drückt die Platte bis zum Anschlag ein und schon wird über 2 Lautsprecher die Musik zu Gehör gebracht.

Ist die Musik beendet, so entfernt man die Platte aus dem Schlitz
und plaziert sie an alter Stelle zurück.

Es stehen 40 Schallplatten zur Verfügung.
Eine laut-leise Vorrichtung ist selbstverständlich vorhanden.
Die Musikbox spielt außergewöhnlich gut und kräftig.
Konstruiert wurde die Musikbox von Fa. Böhm in Glauchau/Zwickau.

Über dem Lautsprechergitter befindet sich eine farbige Beleuchtung.

Das Gitter selbst hat eine „innerdeutsche Geschichte“, d.h. es wurde an der damaligen innerdeutschen Grenze als Elektrozaun u.a. verbaut.

Ich habe das in der Gemeinde Ifta kontrolliert,
wo es noch einige hundert Meter Grenzzaun gibt. Es stimmt.

Ein Reklameschild u. natürlich 2 Satz Schallplatten a 40 Stück gebe ich mit dabei.

VB € 2.800,--

BERGMANN MUSIKBOX-SYMPHONIE 80

Gut erhalten u. in Fachwerkstatt überholt !

3 Satz 45er Venylplatten a 40 Stück sind dabei!

Die neuen Schildchen beziehen sich auf Satz 1.

Soweit die Cover noch erhalten waren, liegen diese in der Box dabei.

Nur € 4.500,--